Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Gehirn und Geist Serie1/2014 Kindesentwicklung Nr. 1: Babys verstehen und fördern

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in

Gehirn und Geist Serie1/2014 Kindesentwicklung Nr. 1: Babys verstehen und fördern

Inhalte dieser Ausgabe

Schwangerschaft

12Die anderen Umstände

Das emotionale Auf und Ab während der Schwangerschaft ist normal – und die gedankliche Auseinandersetzung mit dem Mutterwerden sogar unerlässlich. Doch in manchen Fällen brauchen Frauen psychologische Hilfe.

Schwangerschaft

18Schüler im Bauch

Bereits im Mutterleib schärft ein Kind seine Sinne und sammelt Erfahrungen mit der Umwelt. Kann man es schon fördern, bevor es überhaupt geboren ist?

Neugeboren

24Babyflüsterer

Frühgeborene überstehen ihre ersten Wochen oft nur dank Hightechmedizin. Spezielle Pflegekonzepte helfen den Kleinen, diese Zeit auch psychisch zu meistern.

32Kleine Spürnasen

Warum mag mein Kind so gerne Brokkoli? Viele Geschmacks- und Geruchsvorlieben entstehen in allerfrühester Kindheit. Manche davon sogar schon im Mutterleib.

Babyambulanz

38Sensible Schreihälse(kostenlos)

Was hilft, wenn ein Säugling ständig weint und die Eltern mit den Nerven am Ende sind? Psychologen aus der Babyambulanz geben Tipps, wie die ganze Familie Ruhe finden kann

Postpartale Depression

44Mutter(un)glück(kostenlos)

Viele Frauen stürzen bald nach der Entbindung in ein seelisches Tief. Meist gehen die "Heultage" aber so schnell vorbei, wie sie gekommen sind. Falls nicht, ist dringend therapeutische Hilfe geboten.

Bewusstsein

50Probanden in Windeln

Raffinierte psychologische Experimente verraten, wie viel Babys schon von den Absichten anderer Menschen verstehen

Noch Fragen?

56Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Warum kann man sich nicht an seine früheste Kindheit erinnern?

Erste Gedanken

58Große Antworten von kleinen Leuten

Was wissen wir, wenn wir auf die Welt kommen? Eine amerikanische Babyforscherin geht der Frage nach, welche Fähigkeiten uns bereits angeboren sind.

Noch Fragen?

63Püppi, muttu AA machen?

Psychologen untersuchen, wie die »Babysprache« der Eltern die kindliche Entwicklung beeinflusst.

Bindung

66Die Macht der Nähe

Eine sichere Bindung zur Mutter ist für das psychische Wohl des Kindes entscheidend.

72Die neuen Väter

Auch Papa will sich engagiert um den Nachwuchs kümmern. Doch wie stellt er das am besten an? Vätertypen im 21. Jahrhundert

78Streit um die Krippe

Schadet Fremdbetreuung Kleinkindern – oder bewirkt sie vielmehr einen Entwicklungsschub? Es kommt auf die Krippe an!
Erschienen am: 14.02.2014

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Das große Schmelzen

Die Alpengletscher sind extrem geschrumpft, die Schule fängt zu früh an, und ein neues Rezept soll für perfekte Seifenblasen sorgen. Was man aus Wissenschaft und Forschung nicht verpasst haben sollte, lesen Sie ab sofort in »Spektrum – Die Woche«.

Spektrum Kompakt – Traumata - Wunden in der Seele

Einschneidende Ereignisse, lebensbedrohliche Situationen sowie Missbrauchserfahrungen hinterlassen tiefe Wunden in der Psyche der Betroffenen und begünstigen damit die Entstehung bestimmter psychischer Erkrankungen wie PTBS, Depression oder Angststörungen.

Gehirn&Geist – Eltern werden, Eltern sein: Eltern werden, Eltern sein

Eltern werden, Eltern sein - Beziehung: Vom Paar zur Familie • Babys: Wie sich ihr Gehirn entwickelt • Geburt: Angst und Trauma überwinden