Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017

EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spezialreihe Archäologie-Geschichte-Kultur Jahrgang 2017

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017

Spektrum der WissenschaftSpezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017

Inhalte dieser Ausgabe

Antike

06Perspektiven: Ein Dreiklang aus Raum, Wissen, Zeit

Indem sie die Räumlichkeit der Welt bedenken, gewinnen Altertumsforscher spannende Einsichten.

08Monumente: Größe hat ihren Preis

Wie teuer kamen der "Turmbau zu Babel" und ähnliche Projekte den mesopotamischen Staat?

14Mathematik: Quadratische Gleichungen – in Keilschrift

Babylonische Gelehrte waren ihrer Zeit weit voraus.

16Römisches Reich: Die Kunst der Vermessung

Seine florierenden Städte und befestigten Straßen verdankte das Imperium auch der Findigkeit seiner Landvermesser.

22Architektur: Beeindrucken durch Wort und Bau

Im antiken Rom setzten politische Redner nicht nur auf Rhetorik, sondern auch auf gute Akustik und eine eindrucksvolle Kulisse.

28Textilien: Bevor die Schafe Wolle trugen

Wilde Schafe haben ein Haarfell wie Ziegen. Wann und wo wurde daraus ein dichtes Vlies?

Antike

36Wasser: Gärten und Teiche der Wüste

Seit Jahrtausenden verstehen es Bauern, in Trockengebieten nachhaltig Landwirtschaft zu betreiben – ein Vorbild für uns.

42Reiternomaden: Die Gräber der Vorväter

Weil prähistorische Nomadenvölker selten Dörfer bauten, rekonstruieren Archäologen ihr Leben aus Skelettresten in monumentalen Grabhügeln.

50Innovation: Wie das Rad erfunden wurde

Auch vor Jahrtausenden wurden Techniken bereits zielgerichtet entwickelt. Ein digitaler Atlas zeigt ihre Verbreitung – und damit Netzwerke der Vergangenheit.

54Medizin I: Mit dem Herzen denken

Im alten Mesopotamien leiteten Ärzte aus Körpermerkmalen auch das Schicksal eines Patienten ab.

57Medizin II: Visionen vom Inneren des Körpers

Durch Beobachten und Tasten versuchten griechische und römische Ärzte, verborgene Prozesse zu erfassen.
58Astronomie: Ein antikes Großforschungsprojekt

66Sprachwissenschaft: Wie man im alten Ägypten die Krone aufhatte

Über, unter, in, an, auf – verschiedene Kulturen fassen räumliche Beziehungen unterschiedlich in Worte.

72Christentum: Die alten Kirchen Kleinasiens

Jahrehundertelang prägten christliche Kirchen und Friedhöfe eine heute muslimische Region in der Türkei.

78Philosophie & Poesie: Der Sitz der Seele

Schon in der Antike fragen Denker und Dichter: Kann eine unsterbliche Seele Teil des Körpers sein?

84Palmyra: Aufbau nach den Sprengung

Wie können wir die Zeugnisse der Vergangenheit schon im Vorfeld gegen Vandalismus schützen?
Erschienen am: 22.12.2017

Kennen Sie schon …

Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 3/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 3/2019: Das Immunsystem

Das Immunsystem: Wie es unsere Gesundheit schützt – und bedroht; Grippe - Der blinde Fleck in unserer Abwehr • Immuntherapie - Mit eigenen Zellen gegen Krebs • Zöliakie - So entsteht die Glutenunverträglichkeit

Die Vermessung der Erde

Spektrum Kompakt – Die Vermessung der Erde

Vor gut 500 Jahren waren der Erdapfel von Martin Behaim und die zweidimensionalen Kartenentwürfe von Gerardus Mercator oder Martin Waldseemüller eine Revolution in der Darstellung der Welt, wie man sie bis dahin kannte. Ihre grundlegenden Ideen prägen die Geodäsie und Kartografie bis heute.

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2019: Medizin im Mittelalter

Medizin im Mittelalter • Hildegard von Bingen: Missverstandene Ikone der Klostermedizin • Die Pest: Die überraschenden Folgen der Seuche • Geschlechtsverkehr als Heilmittel