Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Spezial Physik - Mathematik - Technik4/2015 Einsteins neue Weltordnung

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in

Spektrum Spezial Physik - Mathematik - Technik4/2015 Einsteins neue Weltordnung

Spektrum Spezial Physik - Mathematik - Technik4/2015 Einsteins neue Weltordnung

Inhalte dieser Ausgabe

100 Jahre Einsteins Raumzeit

06Der Glanz des Genies

Vor einem Jahrhundert veränderte ein einzelner Mann mit seinen Gedanken unsere Vorstellung vom Universum so stark, dass sein Erbe bis heute nachwirkt.

Wissenschaftsgeschichte

12Einsteins Weg zur allgemeinen Relativitätstheorie

Seine berühmten Formeln zur Beschreibung der ­Raumzeit waren das Ergebnis jahrelangen Ringens – mit einigen Sackgassen.

Quantenphysik

20Kosmische Würfelspiele

Einstein war kein Gegner der Quantenmechanik und ihrer Unbestimmtheit, wie viele denken. Seine Überlegungen zur Rolle des Zufalls im All waren über­raschend vielschichtig.

wissenschaft und Öffentlichkeit

Kosmologie

42Einsteins Bekehrung

Lange hielt er den Kosmos für unveränderlich. Erst Gespräche mit Kollegen brachten ihn zum Umdenken.

Infografik

Singularitäten

62Die Feuerwand am Horizont

Was geschieht am Rand eines Schwarzen Lochs? Allgemeine Relativitätstheorie und Quantenmechanik antworten darauf grundverschieden.

Gravitationswellen

68Warten auf die Welle

Mit kürzlich verbesserten Instrumenten hoffen Forscher, die von Einstein vorhergesagten Schwingungen der Raumzeit endlich direkt nachzuweisen.

Astronomie

76Wie vermisst man ein Schwarzes Loch?

Mit einem Teleskopnetzwerk wollen Astronomen Schwarze Löcher beobachten – und prüfen, ob Einsteins Relativitätstheorie auch dort noch unverändert gilt.

Raumzeit-Paradoxe

84Sind Zeitreisen möglich?

In die Zukunft können wir uns bereits bewegen. Ein Besuch in der Vergangenheit hingegen ist eine wesentlich kniffligere Angelegenheit.
Erschienen am: 27.11.2015

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Quantencomputer – Von wegen überlegen!

Spektrum - Die Woche – Eine zweite Zeitdimension

Forscher haben mit einem Quantenprozessor eine neue Materiephase erzeugt, die eine zusätzliche Zeitdimension besitzt. Womöglich werden Qubits damit weniger fehleranfällig.

Spektrum Kompakt – Galaxien

Die genaue Verteilung der im Weltraum verstreuten Ansammlungen von Sternen und Materie, ihr Licht und ihre Dynamik sind Schlüssel zur Geschichte des Universums – sofern es gelingt, die scheinbar unermesslichen Weiten systematisch zu kartieren. Doch dank technischer Fortschritte geht es dabei voran.