Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Gehirn&GeistDossier 3/2021

EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
Aktuelles Angebot
Kunst, Kitsch und Kreativität

Gehirn&GeistDossier 3/2021

Gehirn&GeistDossier 3/2021

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Bewusstseins

06Die Natur des Bewusstseins

Der Weg dorthin mag lang sein, doch laut Hirnforschern können wir die biologischen Grundlagen des Geistes eines Tages entschlüsseln.

14Infografik: Geist am Limit

Die sonderbarsten Wahnformen.

16Der Autopilot im Kopf

Eine neue Theorie erklärt, wie unser Gehirn in die Zukunft blickt.

23Interview: »Es gibt kein bewusstes Denken«

Der Philosoph Peter Carruthers vertritt eine überraschende These.

26Verarbeitet das Gehirn 95 Prozent aller Informationen unbewusst?

Psychologin Andrea Kiesel klärt auf.

Vernunft

28Fünf Säulen der Vernunft

Exakt nachdenken und dann das Beste tun – ist das rational? Nein, erklären Experten. Sie sehen darin einen Weg, die allgegenwärtige Unsicherheit geschickt zu »managen«.

36Essay: Was ist Vernunft?

Kaum ein anderer Begriff hat eine ähnlich reiche philosophische Tradition von Platon bis heute. Wie sieht ein zeitgemäßes Verständnis von Vernunft aus?

Moral

40Von Natur aus gut?

Das Natürliche scheint uns intuitiv gut und richtig, wenn nicht gar notwendig. Ethiker dagegen wissen: Aus dem Ist folgt kein Sollen.

46Tugend mit Schattenseiten

Toleranz wird oft gefordert, aber selten praktiziert. Kunststück, wie soll man auch gutheißen, was einem doch eigentlich zuwider oder fremd ist?

53Die Macht des Wir

Faktenleugner und Verschwörungsgläubige haben meist kein intellektuelles Problem. Ihnen sind nur gewisse moralische Werte oft wichtiger als die Wahrheit.

58Bloß kein Schubladendenken?

Hab keine Vorurteile! Aber das ist viel leichter gesagt als getan.

66»So sind die eben!«

Unsere Urteile über andere stecken voller Generalisierungen. Worauf man achten muss, damit sie keinen Schaden anrichten.

Denkschulen

72Das Sein in der Erscheinung

Die Erforschung des Bewusstseins darf sich nicht allein auf die subjektive Innenschau von Probanden stützen? Manche Denker sehen das ganz anders.

78Gemachte Welt

Ist unser Bild der Welt nichts weiter als eine große Illusion? Aus Sicht von Konstruktivisten ist die Sache etwas komplizierter.

82Streben nach Höherem

Humanistische Ideale wie Freiheit, Würde und Selbstverwirklichung inspirierten ab den 1960er Jahren auch zahlreiche Psychologen und Sozialphilosophen.

Zukunftsträume

88Upgrade für den Menschen

Die Skepsis gegenüber gentechnischen Veränderungen oder Neurochips für Gesunde ist vor allem in Deutschland groß. Transhumanisten sehen das nicht so eng.

94Tugend, Lust und Laster

Gemäß der Lehre der Eudaimonie, die bereits die Stoiker der Antike vertraten, ist dauerndes Glück ein Widerspruch in sich. Wie man auch ohne Patentrezept zufrieden leben kann.
Erschienen am: 21.05.2021

Kennen Sie schon …

6/2021

Gehirn&Geist – 6/2021

Gehirn&Geist berichtet über Trends und Risiken der digitalen Psychotherapie. Außerdem im Heft: Erblindung - Retinaimplantate; Altern - Wie bleibt das Gehirn leistungsfähig? Fluchen - warum uns schimpfen guttut; die Zukunft des Lernens.

Gendermedizin - Wie das Geschlecht die Gesundheit beeinflusst

Spektrum Kompakt – Gendermedizin - Wie das Geschlecht die Gesundheit beeinflusst

Geschlecht und Gender bestimmen mit, ob und wann jemand eine Krankheit entwickelt, wie diese ausgeprägt ist, wann sie erkannt wird und wie gut Medikamente anschlagen. Die wissenschaftliche Untersuchung dieser Faktoren steht erst am Anfang.

11/2021

Spektrum - Die Woche – 11/2021

In dieser Ausgabe: Wie gefährlich ist Covid-19 für Schwangere? Außerdem können Sie erfahren, was bislang über den Stopp der AstraZeneca-Impfung bekannt ist.