Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftJuli 2009

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spektrum der Wissenschaft Jahrgang 2009

Spektrum der WissenschaftJuli 2009

Spektrum der WissenschaftJuli 2009

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

03Geiz verliert, Großzügigkeit gewinnt(kostenlos)

Inhaltsverzeichnis

04Das erwartet Sie in diesem Heft(kostenlos)

Leserbriefe

08Leserbriefe(kostenlos)

Spektrogramm

12Artenschwund durch Lichtmangel(kostenlos) 12Molekularsieb mit XXL-Poren(kostenlos) 13Satt lernt sich’s leichter(kostenlos) 13Der Duft des Lebens(kostenlos) 13Frühester Gammablitz registriert(kostenlos) 14Von Kopf bis Fuß ein Hobbit(kostenlos) 14Blutbildung durch Herzschlag(kostenlos) 14Giftige Drachen(kostenlos)

Bild des Monats

15Schwäbische Venus(kostenlos)

Forschung Aktuell

16Antrieb für Nanoraketen 20Künstliche innere Uhr konstruiert 21Das fünfte Element 22Was Schnecken zu Linkshändern macht 24Allergieantikörper gegen Krebs 25Pinzette für Moleküle

Springers EINWÜRFE

27Machen uns die Quanten frei?(kostenlos)

Themen

Schlichting!

Themen

40Das Problem der Personenrekonstruktion(kostenlos)

Wer selbst etwas Ahnenforschung betreibt, kennt das Problem. Die Einträge in alten Kirchenbüchern zu ein und derselben Person können extrem stark variieren. (ergänzender Online-Artikel zu "Der Fall Johann F.")

Interview

Themen

56Der feine Unterschied

Genetisch weichen wir kaum vom Schimpansen ab. Die Fahndung nach den raren Stückchen DNA, die uns auszeichnen, läuft auf vollen Touren.

Im Rückblick

70Vor 50 und vor 100 Jahren

Mathematische Unterhaltungen

Themen

Essay

82Großzügige Menschen sind erfolgreicher

Mathematische Modelle enthüllen, wie sich bestimmte Verhaltensmuster – etwa Vertrauen, Nachsicht oder unsere soziale Intelligenz – evolutionär entwickelt haben könnten.

Themen

Wissenschaft im Alltag

Wissenschaft und Karriere

Rezensionen

Vorschau

106Das erwartet Sie im nächsten Heft(kostenlos)

Weitere Rubriken

00Apollo 11 auf dem Mond

"Ein kleiner Schritt für einen Menschen – ein Riesensprung für die Menschheit" – dieser Satz des Astronauten Neil Armstrong schrieb vor 40 Jahren Weltgeschichte. Zum ersten Mal betraten Menschen einen fremden Himmelskörper und kehrten sicher zurück.
Erschienen am: 30.06.2009