Direkt zum Inhalt

Gehirn&GeistJuli/August 2012

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Gehirn und Geist Jahrgang 2012

Gehirn&GeistJuli/August 2012

Gehirn&GeistJuli/August 2012

Inhalte dieser Ausgabe

03Editorial: Wie wir werden, was wir sind(kostenlos) 06Leserbriefe(kostenlos)

Geistesblitze

Psychologie

Spezial

Psychologie

Titelthema

Medizin

Hirnforschung

64Du gehörst zu mir(kostenlos)

Unser Gehirn nimmt Werkzeuge wie verlängerte Gliedmaßen wahr, so dass wir sicher mit ihnen hantieren können. Bei komplizierten Geräten scheint das allerdings nicht mehr zu funktionieren, wie Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung in Dortmund herausfanden.

Bücher und mehr

78Therapeutische Selbstoffenbarung(kostenlos) 79Expressionismus meets Neurowissenschaften(kostenlos) 79Synapse für Synapse(kostenlos) 80Mission misslungen(kostenlos) 82Die ersten Lebensjahre(kostenlos) 83Rastlos im Wohlstandsdschungel (kostenlos)

Auf Sendung

86TV- und Radiotipps, Termine(kostenlos)

Hirschhausens Hirnschmalz

89Freudsche SMS oder: Haben Smartphones ein Unbewusstes?(kostenlos) 90Vorschau September 2012(kostenlos)
Erschienen am: 25.06.2012

Kennen Sie schon …

9/2018

Gehirn&Geist – 9/2018

In dieser Ausgabe geht Gehirn&Geist der Frage nach, warum Wagnisse wichtig sind. Außerdem im Heft: Wie Dinge Trost spenden? Warum wir vergessen? und gefährlicher Sekundenschlaf.

Das Selbst - Die Facetten unseres Ichs

Spektrum Kompakt – Das Selbst - Die Facetten unseres Ichs

Wie wir uns selbst sehen und wie andere uns wahrnehmen sind oft zwei Paar Schuhe - doch was können wir aus den verscheidenen Perspektiven lernen?

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2018

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 2/2018: Die Psychologie vergangener Kulturen

Heldenreise: Im Mittelalter stillten Ritterromane eine tiefe Sehnsucht • Hexen: Wer ist schuld, wenn die Ernte verdirbt? • Ägypten: Pharao Piye und der Mythos vom Sonnenauge