Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der WissenschaftMärz 2004

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Aktuelles Angebot
Exotische Lebensmittel - Unser internationaler Speiseplan

Spektrum der WissenschaftMärz 2004

Inhalte dieser Ausgabe

01Titelblatt(kostenlos)

Editorial

03Die Zukunft der Menschheit(kostenlos) 04Inhaltsverzeichnis(kostenlos)

Leserbriefe

06Leserbriefe/Impressum(kostenlos)

Spektrogramm

08Der Superkleber der Miesmuschel 08Planet wärmt Sonne 09Karriere nach Noten 09Kräftezehrender Beinschwung 10Geborene Säufer leben länger 10Siedler im eiszeitlichen Sibirien 10Supraflüssiger Festkörper

Bild des Monats

113-D-Ansichten vom Mars

Forschung Aktuell

14Blick zurück ins dunkle Zeitalter 16Tanz der Elektronen 20Früh übt sich das Sprachgenie

Glosse

21Das Mysterium der Handtasche

Am Rande

22Unerwartetes Versuchsergebnis? Error!

Forschung Aktuell

23Zeitdehnung im Test

Nachgehakt

25Bushs Himmelfahrtskommando

Klimaforschung

26Eisschmelze am Nordpol

Meereis und Gletscher schwinden, Permafrostböden tauen auf, und Sträucher erobern die Tundra: Die globale Erwärmung hinterlässt unübersehbare – und höchst beunruhigende – Spuren in der Arktis.

Astrophysik

34Neutronensterne: ultradichte Exoten

Wissenschaftler müssen sich der gesamten Palette physikalischer Gesetzmäßigkeiten bedienen, um die Vorgänge im Innern dieser kompakten Himmelskörper aufzuklären.

Wissenschaft im Alltag

40Weißes Gold aus der Alchemistenküche(kostenlos)

Pharmatechnologie

42Medikamente direkt zum Ziel(kostenlos)

Ideale Medikamente sollten ihr Ziel im Körper ohne Wirkungsverlust sowie in genauer Dosierung und Zeitabstimmung erreichen. Die Technologien dafür sind weit fortgeschritten.
53Wissenschaft im Rückblick(kostenlos)

Quantengravitation

54Quanten der Raumzeit

Eine neuartige Theorie greift nach dem Gral der theoretischen Physik: die Loop-Quantengravitation. Sie wagt die Vereinigung von Quantenmechanik und Gravitation. Diesem Ansatz zufolge ist der Raum ...

Essay

64Pjotr Kropotkin oder Konrad Lorenz?

Teil II: Epigenetik

68DNA ist nicht alles(kostenlos)

Innerhalb der Chromosomen, aber außerhalb des entzifferten genetischen Textes entdeckten Biologen eine weitere, doch viel flexiblere Ebene von Informationen, welche die Ausprägung von Merkmalen ...

3-D-Displays

76Als wär's zum Greifen nah

Bildschirme sind flach, die Welt aber ist räumlich. Das erschwert die Darstellung von Biomolekülen wie die Konstruktion von Maschinen und Gebäuden. Neuartige Monitore sollen den Konflikt lösen.

Wissenschaft im Unternehmen

80Gallenblase im Simulator(kostenlos)

Seuchen

82Der Ursprung der Malaria

Die gefürchtetste und häufigste Form der Malaria entstand erst, als Bauern die afrikanischen Tropen besiedelten. Um diese Malaria zu besiegen, braucht es neue Strategien.

Fairness

90Die Mathematik der Gerechtigkeit

Gerechtigkeit für alle muss dasselbe sein wie Gerechtigkeit für zwei. Dieses Prinzip, in eine mathematische Form gebracht, hilft in vielen Fällen befriedigende Lösungen zu finden. Es steckt auch ...
96Das Kohärenzprinzip, angewandt auf den Deutschen Bundestag

Rezensionen

99Wie laut war der Urknall?(kostenlos) 99Wie wir denken lernen(kostenlos) 100Die verborgene Welt der Vögel(kostenlos) 102The Topos of Music(kostenlos) 103Das Unendliche denken(kostenlos) 104The Mathematics of Juggling(kostenlos) 105Die Mauern von Troia(kostenlos)

Preisrätsel

106Jans Kalkuhlation(kostenlos)

Mathematische Unterhaltungen

108Perfekte magische Würfel(kostenlos)

Vorschau

114Vorschau April(kostenlos)

00Zwischen virtuell und real

Kann der Ausflug in virtuelle Welten bei Menschen mit instabiler Orientierung Bewusstseinsstörungen auslösen?
Erschienen am: 23.02.2004