Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Gehirn&Geist Dossier4/2022 Neuroplastizität

EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
Aktuelles Angebot

Gehirn&Geist Dossier4/2022 Neuroplastizität

Gehirn&Geist Dossier4/2022 Neuroplastizität

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

06Geistesblitze

Guter Musiker trotz späten Einstiegs • Erste Entwicklungskarte des menschlichen Gehirns • Wenn eine Hirnhälfte für zwei arbeitet

Das wandelbare Gehirn

08Regeneration: Wie das Gehirn sich selbst heilt

Viele Schäden repariert unser Denkorgan von ganz allein – vorausgesetzt, wir funken nicht zur falschen Zeit dazwischen.

16Hirnschäden: Wachst, ihr Nervenzellen!

Mit verschiedenen Techniken versuchen Neurobiologen, Reparaturmechanismen im Gehirn anzukurbeln.

26Transplantation: Neue Verbindungen

Nach der Amputation einer Gliedmaße organisiert sich das Gehirn um. Dennoch ist auch Jahre später eine Transplantation möglich.

34Biotechnologie: Neurone aus dem Nichts

Ein fehlgeschlagenes Experiment entpuppt sich als Sensation.

38Sport: Bewegung fürs Gehirn

Ein Blick auf die menschliche Evolutionsgeschichte verrät, warum körperliche Aktivität geistig fit hält.

44Yoga: Heilsame Asanas

Die Übungen sollen Kognition und Hirnsubstanz beeinflussen. Was ist dran?

50Sprachentwicklung: Die entscheidenden ersten drei Jahre

Hörerfahrungen müssen in einem Zeitfenster hoher neuronaler Plastizität gemacht werden.

57Sensorik: »Neurone bilden ständig neue Allianzen«

Der Neurowissenschaftler David Eagleman erklärt, wie wir weitere Sinneskanäle erschließen können.

60Reorganisation: Sprache sucht neues Zuhause!

Nach frühen Schädigungen können Sprachzentren die Hirnseite wechseln.

66Trauma: Mit Vollgas erwachsen

Traumatische Erlebnisse während der Kindheit lassen das Gehirn schneller reifen. Langfristig verursacht das Probleme.

74Therapie: Der Weg aus der Depression

Bei Depressionen kann sich das Hirn nicht mehr gut an die Umwelt anpassen.

82Pruning: Kahlschlag im Neuronenwald

Der Abbau von Synapsen gehört zu einer normalen Hirnentwicklung.
Erschienen am: 26.08.2022

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Kipppunkte - Umbruch im System

Kann ein System störende Einflüsse von außen nicht mehr ausgleichen, wechselt es manchmal schlagartig in einen anderen Zustand - irreversibel und gegebenfalls mit katastrophalen Folgen. Der Klimawandel steigert die Gefahr, dass solche Kipppunkte erreicht werden.

Spektrum - Die Woche – Quantencomputer – Von wegen überlegen!

Gehirn&Geist – Unsere dunkle Seite

In »Unsere dunkle Seite« erklärt »Gehirn&Geist«, warum wir alle ein wenig narzisstisch und machthungrig sind. Außerdem im Heft: Hirntod: Was geschieht, wenn ein Mensch stirbt; Paradoxien: Aus Denkfallen lernen; Gendern: Streit um Sternchen & Co.; Neue Kolumne Fakt und Fiktion.