Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftNovember 2013

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spektrum der Wissenschaft Jahrgang 2013

Spektrum der WissenschaftNovember 2013

Spektrum der WissenschaftNovember 2013

Inhalte dieser Ausgabe

03Editorial(kostenlos) 04Inhaltsverzeichnis(kostenlos) 06Leserbriefe(kostenlos)

Spektrogramm

12Gigantischer Unterwasservulkan vor Japan(kostenlos) 12Künstliche Stammzellen in lebenden Mäusen erzeugt(kostenlos) 13"Monstervogel" war wohl harmloser Vegetarier(kostenlos) 13Schwarzes Loch auf Diät(kostenlos) 14Pilzzüchtende Ameisen halten sich bewaffnete Söldner(kostenlos) 14Stickstoffreduzierende Enzyme arbeiten mit Eisen(kostenlos)

Bild des Monats

15Mysteriöses Fundstück(kostenlos)

Forschung Aktuell

Springers EINWÜRFE

Themen

46Eine neue Quantentheorie

Im Jahr 1926 führte Erwin Schrödinger die Wellenfunktion in die Quantentheorie ein. Wie sie zu verstehen ist, darüber zerbrechen sich die Physiker bis heute die Köpfe. Eine neue Deutung namens QBismus geht davon aus, dass die Wellenfunktion nur die subjektive Erwartungshaltung des quantenmechanischen Beobachters wiedergibt.

Schlichting!

52Verräterische Tröpfchenmuster

Auf welchen Wegen fließt Luft an Fenstern entlang? Das lässt sich herausfinden, indem man die Tröpfchenmuster auf einer beschlagenen Scheibe analysiert.

Themen

60"Da muss noch mehr sein!"

Joachim Mnich erwartet wichtige Entdeckungen durch zukünftige Beschleunigergenerationen. Er ist Mitglied des International Committee for Future Accelerators (ICFA) und Direktoriumsmitglied des Deutschen Elektronen-Synchrotrons DESY in Hamburg.

Mathematische Unterhaltungen

Themen

86Der Mikroprozessor als Alleskönner

Die Miniaturisierung der Computerchips ist so weit fortgeschritten, dass es schwierig wird, die Milliarden Bauteile mit ihrem Kerngeschäft Rechnen auszulasten. Daher übernimmt der Mikroprozessor Aufgaben anderer Komponenten mit – bis in naher Zukunft ein kompletter Rechner samt Speicher und Ansteuerung der Peripheriegeräte aus einem einzigen Chip bestehen wird.

Rezensionen

94Vater der Geschichte(kostenlos)

Eine kulturhistorisch aufschlussreiche Studie würdigt Leben und Wirken des antiken Weltreisenden Herodot und seinen Einfluss auf die abendländische Geschichtsschreibung.

101Großer Streit um die Zeit(kostenlos)

Als Leibniz und Newton sich über die Infinitesimalrechnung entzweiten, ging es nicht bloß darum, wer als Erster mit unendlich kleinen Größen zu rechnen verstand. Hinter dem Gelehrtenzank steckte ein fundamental unterschiedliches Zeitverständnis.

Wissenschaft im Rückblick

1051913 und 1963(kostenlos) 106Vorschau(kostenlos)

Weitere Rubriken

Erschienen am: 22.10.2013