Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung3/2022 Ökologie und Artenschutz

EUR 5,99 (Download)
EUR 9,30 (Print)
EUR 5,99 (Download)
EUR 9,30 (Print)
Aktuelles Angebot

Spektrum Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung3/2022 Ökologie und Artenschutz

Spektrum Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung3/2022 Ökologie und Artenschutz

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Bedrohte Artenvielfalt

06Biodiversität: Der Schutz biologischer Vielfalt - ein Manifest

Weltweit brechen die Artenzahlen ein. Doch eine Umkehr ist möglich.

12Insektensterben Bestäuber im Sinkflug

Überall gehen die Bestände von bestäubenden Insekten zurück. Das hat negative Konsequenzen für die Ökosysteme und die Landwirtschaft.

16Schadpilze: Erreger auf Reisen

Per Flugzeug, Schiff und Landfahrzeug verbreiten sich Pilze rund um den Globus. Das führt zu verheerenden ökologischen Schäden.

24Amphibiensterben: Abgesang der Frösche

Der Lebensraum von Amphibien wird in erheblichem Ausmaß zerstört. Es ist höchste Zeit, die Tiere besser zu schützen.

29Springers Einwürfe: Künstliche Niederschläge

Einklang mit der Natur – ein schönes Ziel. Doch was, wenn es unberührte Landschaften gar nicht mehr gibt?

Fokus Korallenriffe

30Meeresbiologie: Riffe in schwerer See

Umweltverschmutzung, Überfischung und nicht zuletzt die Klimakrise setzen tropischen Korallenriffen arg zu.

36Naturschutz: Hilfe für Korallenriffe

Können künstlich zugesetzte probiotische Bakterien gestresste Korallen vor dem Untergang bewahren?

44Interview: »Auf ein halbes Grad genau«

Der Geologe Henry Wu erklärt, wie Korallen Informationen zu den Umweltbedingungen liefern, unter denen sie über Jahrhunderte gewachsen sind.

Umwelt- und Klimaschutz

46Muschelvergiftung: Gefahr aus dem Wasser

Vor Alaska kommt es immer öfter zu toxischen Algenblüten. Indigene Gemeinschaften bauen wissenschaftliche Netzwerke auf, um sich vor der Vergiftungsgefahr zu schützen.

58Paludikultur: Nasse Landwirtschaft

Trockengelegte Moore belasten durch Treibhausgasemissionen das Klima und sollten daher wiedervernässt werden. Wie lassen sich die Flächen dann landwirtschaftlich nutzen?

68Nachhaltigkeit: Kann Bioenergie das Klima retten?

Per Energiegewinnung aus Pflanzen will man Kohlenstoffdioxid einsparen. Doch was fehlt, ist ausreichend Ackerland.

76Klimaszenarien: Fünf Wege in wärmere Welten

Ein neuer Satz von Modellen soll mögliche sozioökonomische Entwicklungen der globalen Gesellschaften aufzeigen.
Erschienen am: 22.07.2022

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum Kompakt – Kipppunkte - Umbruch im System

Kann ein System störende Einflüsse von außen nicht mehr ausgleichen, wechselt es manchmal schlagartig in einen anderen Zustand - irreversibel und gegebenfalls mit katastrophalen Folgen. Der Klimawandel steigert die Gefahr, dass solche Kipppunkte erreicht werden.

Spektrum - Die Woche – Das große Schmelzen

Die Alpengletscher sind extrem geschrumpft, die Schule fängt zu früh an, und ein neues Rezept soll für perfekte Seifenblasen sorgen. Was man aus Wissenschaft und Forschung nicht verpasst haben sollte, lesen Sie ab sofort in »Spektrum – Die Woche«.