Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftOktober 2012

5,99 € (Download)
5,99 € (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spektrum der Wissenschaft Jahrgang 2012

Spektrum der WissenschaftOktober 2012

Spektrum der WissenschaftOktober 2012

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Spektrogramm

Bild des Monats

Forschung Aktuell

17Prionen bei Pilzen

Prionen erlangten Berühmtheit als Krankheitserreger bei Wirbeltieren, die nach Änderung ihrer Form das Gehirn zerstören. Aber auch bei Pilzen kommen solche umgestalteten Proteine vor – und zwar offenbar vielfältig und mit hilfreichen Aufgaben.

Springers EINWÜRFE

Themen

Schlichting!

56Schielt der Mond?

Die Mondsichel weist stets exakt zur Sonne – so muss es sein, weil sich Licht geradlinig ausbreitet. Doch manchmal schert sich die Natur nicht darum!

Themen

60Der LHC nach Higgs: Die Suche bleibt spannend

Am 4. Juli 2012 verkündeten Physiker des europäischen Forschungszentrums CERN, am Beschleuniger LHC ein neues Teilchen entdeckt zu haben. Es könnte sich um das schon 1964 postulierte Higgs-Boson handeln – der letzte noch fehlende Baustein des Standardmodells der Elementarteilchenphysik. Über die Bedeutung des Funds hat "Spektrum der Wissenschaft" mit Siegfried Bethke gesprochen. Der Direktor am Max-Planck-Institut für Physik in München spielt eine führende Rolle am CERN und ist maßgeblich am LHC-Experiment ATLAS beteiligt.

Mathematische Unterhaltungen

Wissenschaft im Rückblick

Themen

Rezensionen

100Lehrreiches Gemetzel

Dieser Horrorroman transportiert durchaus interessante Wissenschaft. Man muss halt in der Lage sein, einige sehr schwache Stellen und die dünne Logik auszublenden.

101Rechts oder links?

Im erbitterten Kampf der politischen Systeme ist Egon Balas mehrmals nur mit knapper Not dem Verderben entronnen. Seine mathematische Karriere kam erst später.

102Kurzrezensionen

"Das kleine Buch der botanischen Wunder" von Ewald Weber; "Paläontologie für Neugierige. Was Sie schon immer über Fossilien, Erdgeschichte und Evolution wissen wollten" von Patrick Wyse Jackson; "Urmeer. Die Entstehung des Lebens" von Dagmar Röhrlich; "Pasta und Design. Formen und Formeln zum Genießen" von George L. Legendre

104Die dritte "grüne Revolution"?

Der Agrarexperte Felix zu Löwenstein liefert eine radikal ökologische Antwort auf das Welternährungsproblem und zugleich eine überzeugende Absage an die konventionelle Landwirtschaft.

Vorschau

Weitere Rubriken

107100 Jahre Kosmische Strahlung

Am 7. August 1912 fand der österreichische Physiker Victor Hess bei Ballonfahrten heraus, dass die Ionisierung der Atmosphäre in größeren Höhen deutlich zunimmt. Damit läutete er den Beginn der Astroteilchenphysik und der Gammaastronomie ein. Heutzutage sind die Wissenschaftler mit modernen Teleskopen wie etwa H.E.S.S. dem Ursprung der hochenergetischen Strahlung aus dem All auf der Spur.