Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung1/2022 Pandemien

EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
Aktuelles Angebot

Spektrum Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung1/2022 Pandemien

Spektrum Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung1/2022 Pandemien

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Epidemiologie

06Archäogenetik: Wie Seuchen die Welt formten

Krankheitserreger haben dazu beigetragen, Imperien zu stürzen und Zivilisationen auszulöschen. DNA-Spuren in menschlichen Resten verraten, um welche Keime es sich dabei handelt.

14Medizingeschichte: Von Cholera bis Corona

Historische Pandemien trieben stets den Ausbau der Gesundheitssicherung voran. Heute greifen wir auf die dabei entstandenen Institutionen zurück.

22Public Health: Schlecht vorbereitet in die Pandemie

In Deutschland liegt vieles bei der öffentlichen Gesundheitsfürsorge im Argen. Angesichts der Covid-Krise hat sich das als lähmende Schwachstelle erwiesen.

Immunologie

30Sars-CoV-2: Ein raffinierter Krankheitserreger

In knapp zweijähriger Arbeit haben Forscher weltweit eine Menge darüber gelernt, wie sich das neue Coronavirus vermehrt und mit welchen Tricks es der Immunabwehr entgeht.

38Fatigue-Syndrom: Unerklärlich müde

Noch Monate nach einer Coronainfektion leiden viele Menschen mitunter an bleierner Müdigkeit und Erschöpfung. Was bedingt diese Fatigue – und wie lässt sie sich behandeln?

44Infografik: Wächter des Gehirns

Eine ganze Armee von Abwehrzellen verteidigt die Blut-Hirn-Schranke gegen Eindringlinge und hilft bei Gewebeschäden.

46Immungedächtnis: Geschützt auf Lebenszeit

Unser Immunsystem erinnert sich erstaunlich lange an Krankheitserreger – manchmal über Jahre hinweg. Wie gelingt ihm das, und was bedeutet es im Hinblick auf Covid-19-Impfstoffe?

58Impfstoffe: Siegeszug der RNA-Vakzine

Die Covid-19-Pandemie hat weit reichende Folgen für die Impfstoffentwicklung: Sie beschleunigt deren Arbeitsabläufe dramatisch.

Ökologie

64Klimawandel: Entfesselte Erreger

Veränderte klimatische Bedingungen treiben die Ausbreitung bestimmter Krankheiten voran und erschweren es erheblich, Epidemien vorherzusehen.

72Mykosen: Verkannte Gesundheitsgefahr

Weltweit erliegen jährlich mehr als 1,5 Millionen Menschen einer Pilzinfektion. Die Mikroorganismen stellen eine zunehmende Bedrohung dar – auch auf Grund von Umweltveränderungen.

Hirschhausens Hirnschmalz

81An der Maske sollt ihr sie erkennen

Erschienen am: 21.01.2022

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Quantencomputer – Von wegen überlegen!

Spektrum - Die Woche – Graslandschaften, die unterschätzten Alleskönner

Ob Savannen, Steppen oder herkömmliche Wiesen – Graslandschaften gibt es überall. Sie sind wichtige Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel, werden aber zu wenig geschützt. Das muss sich ändern. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was beim Sterben im Gehirn passiert.

Spektrum - Die Woche – Das Universum so scharf wie nie zuvor

Pannen, Verzögerungen und Mikrometeoriten – das James-Webb-Teleskop hatte es bisher nicht leicht. Doch schon seine ersten Aufnahmen sind schärfer und tiefer als alles zuvor. Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe der kommenden Hitzewelle, Cannabis und der zweiten Boosterimpfung gegen Covid-19.