Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Dossier3/2009 Dossier 3/2009

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Aktuelles Angebot

Spektrum Dossier3/2009 Dossier 3/2009

Inhalte dieser Ausgabe

GENVERÄNDERUNGEN

06Ein Atlas des Krebsgenoms

Die Katalogisierung sämtlicher Gene, die hinter der Zell-Entartung stecken, ist eine Herkulesaufgabe. Der Krebsatlas wird neue Wege durch die komplexe Biologie der Tumorerkrankungen weisen.

ZELLBIOLOGIE

16Krebs – sind Stammzellen schuld?

Die verborgene Wurzel allen Übels scheinen sie zumindest bei mehreren Tumortypen zu sein.

MISSBRAUCHTE IMMUNABWEHR

24Bösartige Entzündungen

Tumoren machen sich bei ihrem Wachstum auch immunologische Entzündungsreaktionen zu Nutze, die sonst der Wundheilung dienen. Daher sollte die traditionelle Chemotherapie durch eine neue Generation von Entzündungshemmern ergänzt werden.

ANGIOGENESE-HEMMER

32Gebändigte Blutgefäße

Medikamente, die eigentlich einem Tumor die Blutzufuhr abschneiden sollen, normalisieren zunächst seine chaotischen Gefäße – und öffnen gerade damit ein Zeitfenster für seine Zerstörung.

THERAPEUTISCHE IMPFUNG

44Mit Hitzeschockproteinen gegen Krebs

Eine Blockade wichtiger Mitglieder dieser ungewöhnlichen Proteinfamilie kann Krebszellen das Überleben erschweren. So genannte antigenführende Mitglieder vermögen dagegen das Immunsystem gegen die entarteten Zellen zu mobilisieren.

MEDIKAMENTE

52Fortschritte in der Brustkrebstherapie

Eine effektivere, individuellere Behandlung - diesen Wunschtraum helfen die neuesten zielgerichteten Medikamente zu erfüllen.

PORTRÄT

60»Uns fehlt dieser Spirit«

Der Krebsforscher Axel Ullrich, einer der Pioniere der modernen gezielten Krebstherapie, kommentiert den Stand der Forschung auf seinem Gebiet.

Interview

VIROTHERAPIE

70Mit Viren gegen Krebs

Tumoren im Körper zerstören, ohne gesunde Zellen zu schädigen - mit speziell umgebauten Viren wollen Forscher dieses Ziel erreichen.

INTERVIEW

78»Den Impfstoff hätte es schon früher geben können«

Gebärmutterhalskrebs lässt sich seit 2006 durch eine Impfung vorbeugen - dank grundlegender Arbeiten von Harald zur Hausen, Nobelpreisträger 2008.
Erschienen am: 08.05.2009

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Gesund essen

Wer sich gesund ernähren will, steht vor einem Berg an guten Ratschlägen. Doch nicht alle davon lassen sich wissenschaftlich begründen, und manche Tipps sind inzwischen auch widerlegt.

Spektrum - Die Woche – Chemiewaffen sind wieder eine globale Gefahr

Fachleute warnen vor der nächsten Eskalation in der Ukraine und dem Einsatz von Chemiewaffen: Kommt der Gaskrieg zurück nach Europa? Darum geht es in dieser »Woche«. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie sehr die Corona-Pandemie die medizinische Versorgung von Krebspatienten beeinträchtigt hat. (€)

Spektrum Kompakt – Gesund leben - Empfehlungen auf dem Prüfstand

Einen Apfel pro Tag, 10 000 Schritte, acht Stunden Schlaf: Es gibt viele Empfehlungen für ein gesundes Leben. Doch wie sicher ist die Datenlage dazu? Was davon sind nur immer wieder überlieferte Mythen? Ein kritischer Blick auf beliebte Ratschläge.