Kompaktlexikon der Biologie



Stärke: verschiedene Möglichkeiten der Stärkemodifikation in Pflanzen. Quantitative Modifikationen ändern den Stärkegehalt oder die Reinheit der Stärke (Verhältnis von Stärkeanteil zu Protein- und Fettanteil). Qualitative Modifikationen betreffen das Verhältnis von Amylose zu Amylopektin in der Stärke oder die Spaltung von beim Stärkeabbau entstandener Saccharose zu Glucose und Fructose

[Drucken] [Fenster schliessen]