Kompaktlexikon der Biologie



Blutgerinnung: Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme der Ausbildung eines Fibrinnetzes auf den Endothelzellen, ein Prozess, der letztendlich zur Bildung des roten Abscheidungsthrombus führt. Die eingedellten Zellen sind Erythrocyten

[Drucken] [Fenster schliessen]