Kompaktlexikon der Biologie



Herz: Arbeitsweise des Herzens: Aus den Hohlvenen fließt sauerstoffarmes Blut in den rechten Vorhof. Durch die Tricuspidalklappe gelangt das Blut in die rechte Herzkammer und fließt zur Herzspitze. Hier erfolgt eine Strömungsumkehr; durch die Pulmonalklappe wird das Blut schließlich in die Lungenarterie gepumpt. Angereichert mit Sauerstoff, kehrt es aus der Lunge zum linken Herzen zurück. Aus dem linken Vorhof fließt es durch die geöffnete Mitralklappe in die linke Herzkammer zur Herzspitze. Anschließend wird das Blut durch die geöffnete Aortenklappe in die Aorta (Körperschlagader) gepumpt.

[Drucken] [Fenster schliessen]