Kompaktlexikon der Biologie



Lymphgefäßsystem: Der Längsschnitt durch ein zuführendes Lymphgefäß (links) zeigt die hintereinander geschalteten Klappensegmente, die immer aus einer Taschenklappe und einem anschließenden Gefäßstück bestehen. Die Lymphe wird durch aufeinander folgende Kontraktionswellen der Klappensegmente weiterbefördert. Rechts ein Lymphknoten mit zuführenden und abführenden Lymphgefäßen sowie Blutgefäßen (dunkel). H Hilum des Lymphknotens, L Lymphknoten, T Taschenklappe

[Drucken] [Fenster schliessen]