Kompaktlexikon der Biologie



Replikation: Modell der Replikationsgabel und Synthese der beiden Tochterstränge. Der Folgestrang ist schlaufenartig gedreht, damit die DNA-Synthese in 5'-3'-Richtung erfolgen kann. Dadurch sind immer nur kleinere Bereiche in der richtigen Orientierung, sodass der Folgestrang nach und nach in Form der Okazaki-Fragmente synthetisiert wird

[Drucken] [Fenster schliessen]