Lexikon der Ernährung


Anthocyane: Glycosylierung des Anthocyanidin-Grundgerüstes an einem oder beiden der markierten Orte mit Glucose, Galactose, Rhamnose oder Arabinose bzw. mit verschiedenen Oligosacchariden ergibt die wasserlöslichen Anthocyane.

[Drucken] [Fenster schliessen]