Lexikon der Ernährung

Proteine: Tab. 1. Allgemeine Einteiung der Proteine.

Einfache Proteine

Albumine

Lactalbumin der Milch, Serumalbumin

Globuline

Ovoglobulin im Hühnerei, Globuline des Blutes

Gluteline

Getreidegluteline

Prolamine

Gliadin in Weizen, Zein

in Mais

Albuminoide

Kollagen in Bindegewebe, Kreatin der Haare

komplexe (konjugierte) Proteine

(früher als Proteide bezeichnet)

Glycoproteine / Mucoproteine

Komplexe aus Kohlenhydraten und Protein, z. B. Mucin

Phosphoproteine

Proteine mit phosphorhaltigen Aminosäuren, z. B. Caseine der Milch

Chromoproteine

Komplexe aus Proteinen und chromophoren Gruppen, z. B. Hämoglobin

Lipoproteine

Komplexe aus Proteinen und Lipiden, z. B. HDL, LDL

Metalloproteine

Komplexe aus Proteinen und Metall-Ionen, z. B. Ferritin

[Drucken] [Fenster schliessen]