Lexikon der Neurowissenschaft

Verhalten

Systematik verhaltensbiologischer Fragestellungen auf der Basis der vier Grundfragen der Biologie



Verhalten und Psyche können aus der Sicht einer einzigen Fragestellung nicht verstanden werden, weil die Fragenbereiche in der Realität eng miteinander verschränkt sind. Die vier Grundfragen stecken den Rahmen der naturwissenschaftlichen Forschung bei Hirnleistungen ab. Sie sind Grundlage für die Entwicklung eines fächerverbindenden Konsenses für jene Wissenschaften, die Bezüge zu Leistungen des Nervensystems haben (Interdisziplinarität, Neurowissenschaft). - Die kurzen Charakterisierungen der vier Grundfragen (Verursachung, Ontogenese, Anpassungswert, Phylogenese) im oberen Teil der Tabelle gelten auch für die Morphologie.

[Drucken] [Fenster schliessen]