Lexikon der Neurowissenschaft

Aggression

Tab. 2: einige bei der Kriegführung zum Tragen kommende Verhaltensdispositionen:



- Neigung, einander in geschlossenen Gruppen loyal beizustehen

- Bereitschaft, bei Bedrohung von Gruppenmitgliedern aggressiv zu reagieren

- Motivation insbesondere des Mannes zu kämpfen und zu dominieren

- Neigung, Reviere zu besetzen und zu verteidigen

- Fremdenscheu und Ansprechen auf agonale Signale von Mitmenschen

- Intoleranz gegen Abweichungen von Gruppennormen

- Einstellungsänderungen gegenüber Fremdgruppen aufgrund von Dehumanisierungspropaganda

- Bereitschaft zur Unterordnung in hierarchischen Strukturen

- Bereitschaft zu Gehorsam

[Drucken] [Fenster schliessen]