Lexikon der Neurowissenschaft

Amakrinzellen

Der Name dieser Zellen wurde von Ramón y Cajal geprägt und bedeutet "ohne Axon". Da Cajal auch das Konzept der funktionellen Polarisierung von Nervenzellen in einen Dendriten- oder Eingangsbereich und einen Axon- oder Ausgangsbereich formulierte, bedeutete für ihn die Entdeckung von Nervenzellen ohne Axon eine Herausforderung, die heute jedoch als überwunden gelten kann.

[Drucken] [Fenster schliessen]