Lexikon der Neurowissenschaft

Homosexualität

Neuere sexualwissenschaftlich orientierte Ansichten gehen davon aus, daß die Übergänge zwischen Homo- und Heterosexualität zumindest beim Menschen fließend sind und alle Menschen prinzipiell mit einem offenen sexuellen Potential ausgestattet sind, das beide Orientierungen einschließt.

[Drucken] [Fenster schliessen]