Lexikon der Neurowissenschaft

Künstliche Intelligenz

1 Der Engländer Charles Babbage (1791-1871) entwarf die erste Maschine (difference engine) zur Berechnung bestimmter Werte polynominaler Funktionen. Leider konnte diese Maschine in der damaligen Zeit nicht realisiert werden, eine funktionstüchtige Kopie wurde nach den damaligen Plänen in unserer heutigen Zeit nachgebaut. Besessen von der Idee, Berechnungsschritte zu mechanisieren, entwarf Babbage das erste Modell eines mechanischen universellen Computers und nannte ihn analytical engine. Währenddessen machte sich seine Mitarbeiterin Lady Ada Lovelance (1815-1852) Gedanken, was so eine Maschine prinzipiell tun könnte. Ihr Einwand, eine solche Maschine könne nur das tun, was ihr gesagt wurde, d.h., sie könne keine eigenen Handlungen initiieren, ist heute noch immer aktuell.

[Drucken] [Fenster schliessen]