Lexikon der Neurowissenschaft

Neurowissenschaft

Ein zusätzliches dramatisches Argument für die monistische Auffassung des Leib-Seele-Problems führt R.W. Doty an: Wenn zur Behandlung einer schweren Epilepsie die beiden Großhirnhemisphären durch Durchtrennung des Balkens voneinander isoliert werden, so verfügt die betroffene Person über zwei getrennt voneinander existierende und isoliert funktionierende "Bewußtseinszustände". Die anatomisch und funktionell voneinander getrennten mentalen Repräsentationsgebiete können somit ebenso isolierte Bewußtseinszustände repräsentieren.

[Drucken] [Fenster schliessen]