Lexikon der Neurowissenschaft



Phantomglied

Phantomglieder der linken bzw. rechten Unterextremität nach den Schilderungen verschiedener Patienten. Die lebhaft und meist stark emotional empfundenen amputierten Teile sind durch Schraffierung markiert, die "Phantom-Verbindung" zum Stumpf durch punktierte Linien. Einige Phantomglieder werden in den Stumpf projiziert (unten links und rechts).

[Drucken] [Fenster schliessen]