Lexikon der Psychologie



Abb. Versuchsplanung. Klassifikation verschiedener Typen von Experimenten (innerhalb des markierten Feldes) und deren Bezug zu anderen Formen empirischer Untersuchungen. Um ein Experiment handelt es sich nur dann, wenn 1) eine Unterscheidung von unabhängigen (uV) und abhängigen Variablen (aV) möglich ist, 2) die uV der aV stets vorausgeht und 3) die Daten von wenigstens zwei Probandengruppen verglichen werden. (modifiziert nach Hager, 1987, S. 73).

[Drucken] [Fenster schliessen]