Lexikon der Physik



Quasare 1: Aufnahme des Quasars PKS 2349 (heller Lichtpunkt) mit dem Hubble-Weltraumteleskop. Der Quasar befindet sich im Kern einer stark gestörten Galaxie. Solche Störungen werden durch Kollisionen oder nahen Begegnungen von Galaxien hervorgerufen. Solche Vorgänge führen zu einer Anreicherung von Gas im Kern der Galaxie. Befindet sich dort ein Schwarzes Loch, so bildet das Gas eine Akkretionsscheibe, die mit hoher Leistung thermische Strahlung produziert, um die Singularität aus. (John Bahcall; NASA/ESA)

[Drucken] [Fenster schliessen]