Lexikon der Physik



Atom- und Ionenfallen 5: Caesiumatome in einer magnetooptischen Falle. Die helle Lichtkugel in der Bildmitte ist eine Ansammlung von rund 107 Caesiumatomen mit einem Durchmesser von einigen Millimetern. Die Spulen, die den Magnetfeldgradienten erzeugen, sind darüber und darunter zu erkennen; sie sind um eine evakuierte Glaszelle gewickelt. Die (nicht sichtbaren) Laserstrahlen treten aus sechs Richtungen ein und sind auf die Atome gerichtet.

[Drucken] [Fenster schliessen]