Lexikon der Geowissenschaften



Radiocarbondatierung: Entstehung von 14C aus 14N durch Einwirkung kosmischer Strahlung und Darstellung einiger Komponenten des Kohlenstoffkreislaufes, die für die Radiocarbondatierung wichtig sind.

[Drucken] [Fenster schliessen]