Lexikon der Geowissenschaften



Versetzung 2: elektronenmikroskopische Aufnahme von Al2O3-Partikeln in Kupfer, die von Versetzungsringen (dunkle, linienförmige Kontraste) umgeben sind. Der Durchmesser der innersten Ringe beträgt ca. 1000 Å.

[Drucken] [Fenster schliessen]