Lexikon der Geowissenschaften




Decke 1: veränderter Baustil der Helvetischen Decken (Schweizer Alpen) von Ost (Profil a) nach West durch zunehmende Mächtigkeit der inkompetenten mitteljurassischen Tonsteine und durch zunehmenden Metamorphosegrad (tiefere Teile von Profil b).

[Drucken] [Fenster schliessen]