Lexikon der Geowissenschaften


ellipsoidische Höhe 1: ellipsoidische Höhe h eines Punktes P, gemessen von der Oberfläche des Rotationsellipsoides (P = Raumpunkt, PE = Ellipsoid-Projektionspunkt, L = ellipsoidische Länge, B = ellipsoidische Breite,

= Ortsvektor,

E
= Summe des Ortsvektors,

= Normalenvektor, h = ellipsoidische Höhe,

1
,

2
,

3
= globales geodätisches Koordinatensystem).

[Drucken] [Fenster schliessen]