Lexikon der Geowissenschaften


Klimadiagramm 3: weitere Beispiele für Klimadiagramme: A = warm-gemäßigt und kontinental, mit Winterregen und Sommerdürre (Türkei, Ankara); B = gemäßigt-humid, mit mäßig kaltem Winter und feuchtem Sommer (Stuttgart-Hohenheim); C = tropisch-humid, mit Regenzeit und (relativer) Trockenzeit (Kamerun, Douala).

Abszisse: Monate, Ordinate: ein Teilstrich = 10ºC bzw. 20 mm Regen, a = Station, b = Höhe NN, c = Zahl der Beobachtungsjahre, d = mittlere Jahrestemperatur in ºC, e = mittlerer Jahresniederschlag in mm, f = mittleres tägliches Minimum des kältesten Monats, g = absolutes Minimum, h = mittleres tägliches Maximum des wärmsten Monats, i = absolutes Maximum, k = Kurve der mittleren Monatstemperaturen, l = Kurve der mittleren monatlichen Niederschläge, m = relativ aride Dürrezeit (hellgrau), n = relativ humide Jahreszeit (dunkelgrau), o = mittlere monatliche Niederschläge >100 mm (schwarz, Maßstab auf 10% reduziert), q = kalte Jahreszeit: Monate mit mittlerem Tagesminimum unter 0ºC (schwarz), r = Monate mit absolutem Minimum unter 0ºC, Spät- oder Frühfröste kommen vor (mittelgrau).

[Drucken] [Fenster schliessen]