Lexikon der Biologie



Cucumis



Einige Inhaltsstoffe der Gurke (in 100 g eßbarem Anteil).

Die Gurke ist sehr wasserreich, gleichzeitig energiearm. Neben nennenswerten Mengen an Vitamin E und Silicium (Kieselsäure) liefert die Gurke auch das eiweißspaltende Enzym Erepsin.

Energiegehalt: 52 kJ = 12 kcal
Hauptbestandteile Vitamine Mineralstoffe
Wasser: 96,8 g Carotin*: 170 μg Natrium: 9 mg
Protein: 0,6 g Vitamin E: 100 μg Kalium: 140 mg
Fett: 0,2 g Vitamin B2: 30 μg Magnesium: 8 mg
Kohlenhydrate: 1,8 g Vitamin B6: 35 μg Calcium: 15 mg
Ballaststoffe: 0,9 g Folsäure: 20 μg Phosphor: 25 mg
Mineralien: 0,6 g Vitamin C: 8 mg Eisen: 500 μg


* Carotin = Summe aller Provitamin A-Carotinoide





[Drucken] [Fenster schliessen]