Lexikon der Biologie





Denitrifikation



Elektronentransport in der Denitrifikation:

In der Denitrifikation werden Glucose und andere organische Substrate in der Regel vollständig bis zum CO2 oxidiert und die Elektronen (bzw. Wasserstoff) über die Komponenten einer Atmungskette auf Nitrat und die reduzierteren Zwischenprodukte Nitrit, Stickstoffoxid und Distickstoffoxid als Endakzeptoren (anstelle von O2) übertragen. Zumindest bei der Übertragung von Elektronen auf Nitrat und Nitrit wird ein Protonengradient über die Cytoplasmamembran wie bei einer O2-Atmung aufgebaut. (Komponenten der Atmungskette Nitratatmung.).

[Drucken] [Fenster schliessen]