Lexikon der Biologie



Determinismus



Beispiele



genetischer Determinismus:

die Auffassung, wonach Organismen ausschließlich oder zumindest überwiegend von ihren Genen bestimmt werden

biologischer Determinismus:

die These, nach der der Mensch ausschließlich oder überwiegend von seiner biologischen Natur bestimmt wird und nicht von seiner sozialen bzw. kulturellen Umwelt

kultureller Determinismus:

die These, nach der der Mensch von den sozialen bzw. kulturellen Umständen bestimmt wird und nicht von seinen eigenen Aktivitäten, geschweige denn genetischen Dispositionen

rassischer Determinismus:

die These, nach der das, was einen Menschen ausmacht, entscheidend von seiner Rassenzugehörigkeit abhängt

geographischer Determinismus:

die These, wonach die Organisation einer Gesellschaft von den landschaftlichen Gegebenheiten bestimmt wird





[Drucken] [Fenster schliessen]