Lexikon der Biologie



Domoinsäure



Domoinsäure ist nach neueren Erkenntnissen (1999/2000) auch für das 1998 an der Küste der Monterey Bay in Kalifornien beobachtete Massensterben von Kalifornischen Seelöwen (Zalophus californianus) verantwortlich. Produziert wurde das tödliche Gift von Pseudonitzschia australis, bei der seinerzeit eine Massenzunahme ("Algenblüte") beobachtet wurde. Im Körper von Sardellen, die sich von den Algen ernähren und die wiederum den Seelöwen als Nahrung dienen, wurde eine starke Anreicherung des Toxins nachgewiesen. Erstmals wurde damit ein eindeutiger Zusammenhang zwischen Algenblüten und dem Massensterben von Säugetieren aufgezeigt.





[Drucken] [Fenster schliessen]