Lexikon der Biologie





Echte Hefen



Entwicklungszyklen von Echten Hefen (Saccharomyces, Familie Saccharomycetaceae) und anderen Knospenden Hefen (Schizosaccharomyces, Saccharomycodes):



1 haplobiontische Stufe (Schizosaccharomyces octosporus):

Die vegetative Vermehrung erfolgt in der Haplophase; zur Kopulation legen sich 2 Zellen aneinander, die Kerne vereinigen sich, und der diploide Zygotenkern teilt sich sofort durch eine Reduktionsteilung (Meiose, M); in 3 Schritten entstehen 8 Ascosporen, die wieder zu haploiden Zellen auswachsen.

2 haplo-diplobiontische Stufe (Saccharomyces cerevisiae):

Zunächst sprossen haploide Zellen; nach der Kopulation verschmelzen die Kerne; aus der Zygote entstehen diploide Sproßzellen; unter besonderen Bedingungen bilden sich aus den diploiden Zellen Asci; nach der Meiose (M) sprossen die Ascosporen zu haploiden Zellen aus (Generationswechsel!).

3 diplobiontische Stufe (Saccharomycodes ludwigii):

Die Vermehrung erfolgt in der diploiden Phase; haploid sind nur noch die Ascosporen, die meist schon innerhalb der Asci kopulieren.

[Drucken] [Fenster schliessen]