Lexikon der Biologie



Elektroencephalogramm



1
annähernd sinusförmige Alpha-Aktivität (8 Hz), wie sie beim entspannten Erwachsenen vorkommt; 2 spindelförmige Beta-Aktivität, wie sie bei gespannter Wachheit gemessen wird; 3 Schlafspindeln (Beta-Aktivität), wie sie im Stadium II und III des Schlafs vorkommen; 4 Mischaktivität aus Alpha-Wellen (10 Hz) und Theta-Wellen (6 Hz) bei einem müden Probanden; 5 rhythmische Delta-Aktivität, wie sie im Tiefschlaf vorkommt; 6 arrhythmische langsame Delta-Aktivität, die eine allgemeine Hirnfunktionsstörung anzeigt.

[Drucken] [Fenster schliessen]