Lexikon der Biologie

Die Einengung des Vererbungsbegriffs auf den Transmissionsaspekt erfolgte erst mit der Wiederentdeckung der Mendelschen Regeln im Jahre 1900 und fand einige Jahre später ihren Ausdruck im neuen Namen Genetik. Zuvor umfaßte der Begriff auch die ontogenetische Verwirklichung der erblichen Anlagen, also unsere heutige Entwicklungsbiologie.

[Drucken] [Fenster schliessen]