Lexikon der Biologie



Aminosäuren



Die 20 proteinogenen Aminosäuren mit ihren physikalischen Eigenschaften (relative Molekülmasse Mr, Titrationspunkt pKa der funktionellen Gruppen, Extinktionskoeffizient εM [M–1cm–1] bei 280 nm). Die Polarität wird halbquantitativ durch die Zahl der Sternchen ausgedrückt. Die Zeilen –NH2 und –COOH beziehen sich auf alle Aminosäuren. Wasser ist zum Vergleich aufgeführt.
Typ Mr bei

pH 7
pKa εM Polarität
Alanin 89,09 *
Cystein 121,16 10,28 120 *
Asparaginsäure 132,10 3,65 ***
Glutaminsäure 146,13 4,25 ***
Phenylalanin 165,19 *
Glycin 75,07 *
Histidin 155,16 6,00 ***
Isoleucin 131,17 *
Lysin 147,19 10,53 ***
Leucin 131,17 *
Methionin 149,21 *
Asparagin 132,12 **
Prolin 115,13 *
Glutamin 146,15 **
Arginin 175,20 12,48 ***
Serin 105,20 **
Threonin 119,02 **
Valin 117,15 *
Tryptophan 204,22 5690 *
Tyrosin 181,19 10,07 1280 **
Wasser 18,01 **
–NH2 8,56 ***
–COOH 3,56 ***

[Drucken] [Fenster schliessen]