Lexikon der Biologie

Ionenkanäle



1 Weitere Einteilungen erfolgen nach ihrer anatomischen Lokalisation (nicotinische Acetylcholinrezeptor-Kanäle an motorischen Endplatten werden z.B. als Endplattenkanäle bezeichnet), nach ihrer Funktion oder nach ihrer Blockade durch typische Substanzen. Ein Sonderfall sind die gap-junctions zwischen benachbarten Zellen, die eine elektrische Transmission zwischen Zellen erlauben, z.B. in der Herzmuskulatur und in der glatten Muskulatur.

[Drucken] [Fenster schliessen]