Lexikon der Biologie



Komplexauge



Abb. 1:

1
Längsschnitt durch ein Einzelauge (Ommatidium); 2 Strahlengang im a Appositionsauge, b Superpositionsauge (D Dunkeladaptation, H Helladaptation); 3 Strahlengang (Mehrfachreflexion) im Rhabdom (Funktion als Lichtleiter); 4 Erhöhung des räumlichen Auflösungsvermögens des Komplexauges durch Verkleinerung des Ommatidien-Öffnungswinkels α.

[Drucken] [Fenster schliessen]