Lexikon der Biologie



Laser



Abb. 2:
Das Photo zeigt als Beispiel für die Leistung eines sog. Excimerlasers (im Pulsbetrieb arbeitender UV-Laser; Lasermedium = angeregte Moleküle von meist Edelgas-Halogen-Verbindungen, wie ArF, KrF, XeCl oder XeF) ein mit dem Laser „beschriftetes“ menschliches Haar, links in Ausschnittvergößerung (Quelle: Lambda-Physik)

[Drucken] [Fenster schliessen]