Lexikon der Biologie

Leptospira



Einige Serotypen (Serovarietäten) von Leptospira interrogans (L. i.), die verursachten Krankheiten und häufigsten Wirtsorganismen:



L. i. icterohaemorrhagiae

(Weilsche Krankheit; Ratten)

L. i. canicola

(Canicolafieber; Hunde)

L. i. saxkoebing,

L. i. sejroe,

L. i. australis
u.a.

(Feldfieber, Schlamm-

oder Erntefieber; Feldmäuse)

L. i. pomona

(Schweinehüterkrankheit;

Schweine)

L. i. bataviae

(Reisfeldleptospirose;

Mäuse, Ratten)



Die Infektion des Menschen geschieht durch direkten Kontakt mit den Wirtstieren oder indirekt durch mit tierischem Harn verseuchtes Wasser.

[Drucken] [Fenster schliessen]