Lexikon der Biologie



Membran



Abb. 5:

Bei der Lipiddoppelschicht lassen sich 2 Zustände unterscheiden: 1 Die kristalline Phase ist durch gerade ausgerichtete gesättigte Fettsäurereste in hexagonaler Anordnung gekennzeichnet. 2 Flüssig-kristalline Phase: die Einführung von cis-Doppelbindungen in die Fettsäureketten (geknicktes „Bein“) hebt den hohen Ordnungsgrad auf: die Membranfluidität nimmt zu.

[Drucken] [Fenster schliessen]