Lexikon der Biologie



Morphosen



1 Geomorphose beim Wald-Weidenröschen (Epilobium angustifolium): a Bildung dorsiventraler Blüten unter dem Einfluß der Schwerkraft; b Ausbildung radiärer Blüten bei Entwicklung auf dem Klinostaten (Schwerkraft nicht wirksam).

2 Thigmomorphose beim Wilden Wein (Parthenocissus hederacea): a Ranken frei; b Bildung von Haftscheiben an den Ranken nach Berührung

[Drucken] [Fenster schliessen]