Lexikon der Biologie

Mykorrhiza



Nach ihrem Wirtsspektrum kann man 3 Gruppen von Mykorrhizapilzen unterscheiden:

1) Spezialisierte Mykorrhiza-Pilze sind an bestimmte Baumarten fest gebunden (nur ausnahmsweise an anderen Baumarten), z.B. Goldgelber Lärchenröhrling (Suillus grevillei; Schmierröhrlinge) und Hohlfuß-Röhrling (Boletinus cavipes; Schuppenröhrlinge) an Lärchen

2) Geringfügig spezialisierte Mykorrhizapilze bevorzugen bestimmte Baumarten, z.B. Butterröhrling (Suillus luteus) bei Nadelhölzern, besonders Kiefern

3) Nicht spezialisierte Mykorrhizapilze sind an vielen Baumarten anzutreffen, z.B. Fliegenpilz (Amanita muscaria) bei Laub- und Nadelbäumen.

[Drucken] [Fenster schliessen]